• E-mail
  • Bookmark
  • Print

Bewerbungstipps


Anstelle einer Papierbewerbung hinterlegen Sie alle Ihre Anlagen wie Lebenslauf und Motivationsschreiben in unserem elektronischen Bewerbungsdossier. Füllen Sie zuerst das Online-Bewerbungsformular aus und laden Sie dann alle Ihre Anlagen in das elektronische Bewerbungsmanagement-System hoch.

Die Anlagen werden üblicherweise in umgekehrt chronologischer Reihenfolge sortiert: also das jüngste Dokument zuerst und das älteste zuletzt. Arbeits- und Praktikumsbescheinigungen werden in ebenfalls umgekehrt chronologischer Reihenfolge vor Ausbildungsnachweise, Diplome, Zertifikate sortiert. Alle Dokumente werden dann bestenfalls zusammen gescannt und in einer Datei abgespeichert.

Das Bewerbungsdossier - Ihre Visitenkarte!

Der erste Eindruck ist entscheidend. Schenken Sie Ihrem Bewerbungsdossier grosse Beachtung, denn es ist Ihre persönliche Visitenkarte. Hier erfahren Sie, was sie unbedingt beachten sollten.

Lebenslauf

Wir bevorzugen ausführliche tabellarische Lebensläufe

  • Personalien und Foto: Machen Sie deutlich, welches Ihr Vor- bzw. Nachname ist. Integrieren Sie in Ihren Lebenslauf ein aktuelles professionelles Foto von Ihnen.
  • Ausbildung: Machen Sie ersichtlich, wann Sie welche Ausbildung mit welchem Abschluss absolviert haben.
  • Weiterbildung: Führen Sie vor allem die für die Stelle relevanten Weiterbildungen auf.
  • Berufliche Erfahrung: Je genauer Sie Kompetenzen, Verantwortlichkeiten, Aufgaben und erzielte Erfolge aufzeigen, desto einfacher fällt uns die Auswahl für Sie. Gerne sehen wir Ihre Leistungsausweise im Lebenslauf.
  • Besondere Kenntnisse: Je nach Funktion und/oder Position können besondere Kenntnisse/Spezialisten-Kenntnisse von ausschlaggebender Bedeutung für uns sein.
  • Referenzen: Wir erwarten im Lebenslauf noch keine Referenzen, sondern werden Sie nach Referenzen fragen, sobald Sie bei uns in die «engste Wahl» kommen. Dann sollten die Referenzen so formuliert sein, dass es für den verantwortlichen Human-Resources-Ansprechpartner möglichst einfach ist, Ihren «Referenzgeber» anzurufen. Informieren Sie auf jeden Fall Ihre Referenzgeber, dass evtl. eine Referenz eingeholt werden könnte.

Motivationsschreiben

  • Einleitung: Beginnen Sie mit einem Verweis auf die Stellenausschreibung wie z. B.: «Sie suchen den akquisitionsstarken und innovativen Verkaufsprofi für den nationalen Werbespotverkauf . . .»
  • Ausbildungsblock: Erwähnen Sie die wichtigsten Ausbildungsetappen, Fähigkeiten und Qualifikationen. Sie haben hiermit die Chance, sich selbst möglichst ideal zu positionieren.
  • Erfahrungen: Hier können Sie Ihre wichtigsten beruflichen Erfahrungen aufführen. Vergessen Sie nicht, wichtige Stationen Ihres beruflichen Werdegangs, Praktika usw. zu erwähnen. Ideal wäre, wenn Sie einen Bezug zur zu besetzenden Stelle herstellen.
  • Bewerbungsgrund: Wenn Sie in einer Startposition sind, dann geben Sie den Grund Ihrer Bewerbung sowie den erfolgreichen Abschluss eines Studiums, einer Ausbildung, einer Weiterbildung etc. an. Wenn Sie Ihre Stelle wechseln, dann geben Sie das Motiv für den Stellenwechsel an.
  • Schlusssatz: Geeignete Schlusssätze sind zum Beispiel: «Über Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen. Ich würde mich über die Möglichkeit eines persönlichen Gespräches sehr freuen.»
  • Gruss und Unterschrift

Ihre Zertifikate / Leistungsnachweise

Fügen Sie Ihrer Bewerbung alle relevanten Anlagen hinzu wie Arbeitszeugnisse und -bestätigungen, Praktikumsbescheinigungen, Ausbildungsnachweise und -abschlüsse, Diplome, Zertifikate, Bescheinigungen über absolvierte Kurse und Weiterbildung.

Das Vorstellungsgespräch - Ihre Chance!

Bei einem Vorstellungsgespräch bei den AZ Medien geht es nicht nur darum, fachliche Qualifikationen, sondern auch soziale Kompetenzen zu vermitteln. Mit der Hilfe des Vorstellungsgesprächs versuchen wir einzuschätzen, ob Sie in das bestehende Team und zu den Anforderungen passen und welches Auftreten und Verhalten Sie an den Tag legen. Hier ist auch Ihr äusseres Erscheinungsbild relevant.

Vorbereitung

  • Information über AZ Medien
  • Verdeutlichen Sie sich Ihre Stärken und Schwächen
  • Bereiten Sie sich auf Fragen nach Ihren besonderen beruflichen Erfolgen/Misserfolgen, Stärken/Schwächen, beruflichen Zielen und Plänen etc. vor
  • Testen Sie Ihre Körpersprache und Reaktionsfähigkeit
  • Ihr «Outfit» inkl. Frisur
  • Pünktlichkeit

Möglicher Ablauf

1. Begrüssung und Vorstellung der Gesprächspartner
2. Vorstellung der Struktur der AZ Medien und der entsprechenden Abteilung
3. Sie erhalten die Möglichkeit, sich vorzustellen
4. Detailfragen zu Ihrem Werdegang und Ihren Kompetenzen
5. Ihre Fragen an uns
6. Organisatorisches und Verabschiedung

So stellen Sie sich vor

Ihre persönliche Vorstellung ist Ihre Chance im Vorstellungsgespräch. Stellen Sie sich vor, indem Sie Ihren Lebenslauf kurz erläutern. Nehmen Sie sich hierfür ein paar Minuten Zeit und gehen Sie klar und strukturiert wie im schriftlichen Lebenslauf vor. Stellen Sie den Bezug zu unserem Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle dar. Fokussieren Sie sich im Besonderen auf Ihre Stärken und relevanten Erfahrungen.

Wir befragen Sie zu...

  • Werdegang und Kompetenzen
  • Lücken in Ihrem Lebenslauf oder weitere offenen Fragen zu Ihrer Person
  • Wechselgründe
  • Lebensziele
  • Gehaltsvorstellungen

Befragen Sie uns!

Stellen Sie uns im Bewerbungsgespräch gerne alle Fragen (wie z. B. Arbeitsabläufe, Einbindung ins Unternehmen etc.), die für Sie für Ihre Entscheidung benötigen.

Tipps

  • Vermitteln Sie Informationen hierarchisch
  • Denken Sie das Gespräch zu Ende
  • Überlegen Sie mögliche Fragen und Antworten
  • Ehrlichkeit im Vorstellungsgespräch. Erfinden Sie keine Geschichten
  • Beschreiben Sie komplexe Situationen aus dem Berufsalltag

AZ Medien AG

Neumattstrasse 1
CH-5001 Aarau
T: +41 58 200 58 58
F: +41 58 200 50 22
E-Mail: info@azmedien.ch

Abo Contact Center

Neumattstrasse 1
5001 Aarau
T: +41 58 200 55 55
F: +41 58 200 55 56
E-Mail: abo@azmedien.ch

Montag bis Freitag
07.30 - 12 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Samstag 07.30 bis 11.00 Uhr
Sonntag 08.30 bis 11.30 Uhr

Anzeigen & Spots

für Zeitungen
für Zeitschriften
für Anzeiger
für TV-Sender
für Crossmedia