• E-mail
  • Bookmark
  • Print

Chefredaktion der «Nordwestschweiz» neu formiert

Aarau, 17.12.2012

Gieri Cavelty (36), Blattmacher und Leiter des Mantelteils der «Nordwestschweiz», und Thomas Röthlin (37), stv. Leiter Aargau/Regionen und Ressortleiter Aargau West, wurden vom Verwaltungsrat der AZ Medien AG per 1. März 2013 zu stellvertretenden Chefredaktoren ernannt. Sie treten die Nachfolge der bisherigen stellvertretenden Chefredaktoren Philipp Mäder (38) und Werner De Schepper (47) an. Philipp Mäder verlässt «Die Nordwestschweiz» per Ende Februar 2013 auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Werner De Schepper wechselt, wie bereits kommuniziert, als Chefredaktor zu «TeleBärn».

Gieri Cavelty ist im Juni 2009 als Ressortleiter Inland zur damaligen «Mittelland Zeitung» gekommen. Vormals war er unter anderem Bundeshausredaktor beim «Tages-Anzeiger». Seine journalistische Karriere begonnen hat er Ende der 1990er-Jahre als Kulturredaktor beim «Bündner Tagblatt» und als freier Literaturkritiker bei der «NZZ». Er hat an der Universität Zürich allgemeine Geschichte, neue deutsche Literatur und Schweizer Geschichte studiert und abgeschlossen. Cavelty ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Er wohnt in Bern.

Thomas Röthlin ist seit 1999 für die «Aargauer Zeitung» tätig. Bis 2002 war er Redaktor im Ressort Wynental-Suhrental, ab 2004 Ressortleiter Aargau West. 2011 wurde er zudem zum stellvertretenden Leiter Aargau/Regionen der «az Aargauer Zeitung» berufen. Er hat an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern Soziologie, Medienwissenschaft und Schweizer Geschichte studiert und abgeschlossen. Röthlin ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er wohnt in Baden-Dättwil.

Die Chefredaktion der «Nordwestschweiz» setzt sich somit ab dem 1. März 2013 wie folgt zusammen: Christian Dorer, Chefredaktor; Gieri Cavelty und Thomas Röthlin, stv. Chefredaktoren; Rüdi Steiner, Leiter New Media und Mitglied der Chefredaktion.

Werner De Schepper war im Laufe seiner langen journalistischen Karriere u.a. von 2003 bis 2007 Chefredaktor des Blicks. Seit 2009 ist er als stellvertretender Chefredaktor der «az Aargauer Zeitung» tätig. Bis 2011 leitete er den Bereich Aargau/Regionen, seither ist er innerhalb der Chefredaktion zuständig für Spezialprojekte, u.a. für das Konvergenzprojekt «Spider».

Philipp Mäder ist im März 2009 als stellvertretender Chefredaktor und Blattmacher Mantel zur damaligen «Mittelland Zeitung» gestossen und hat 2011 innerhalb der Chefredaktion die Leitung Aargau/Regionen übernommen. Er wird eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb der AZ Medien AG übernehmen.

AZ Medien danken Philipp Mäder und Werner De Schepper für ihre grossen Verdienste in der Redaktion der «Nordwestschweiz» und wünschen Gieri Cavelty und Thomas Röthlin alles Gute für ihre neuen Aufgaben.   

AZ Medien AG

Medienmitteilung als PDF


zur Übersicht