• E-mail
  • Bookmark
  • Print

Christoph Bauer verlässt AZ Medien

Aarau, 20.12.2012

Christoph Bauer hat sich entschieden, die AZ Medien per Ende 2012 zu verlassen, um sich neu zu orientieren. Die Trennung beendet eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Christoph Bauer übernahm als CEO die operative Verantwortung ab 1. Januar 2010 mit einem Horizont von drei Jahren. Diese drei Jahre verliefen unter seiner Führung sehr erfolgreich. Nach der Restrukturierung des Unternehmens in nur einem Jahr folgte im darauf folgenden Jahr der Zukauf von TeleZüri und von TeleBärn. Im laufenden Jahr wurden nebst der Markterschliessung in Basel und der Lancierung der «Nordwestschweiz» sehr viele neue Projekte angestossen und erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Der Verwaltungsrat dankt Christoph Bauer für sein grosses Engagement zugunsten der AZ Medien, bedauert seinen Weggang und wünscht ihm auf seinem weiteren beruflichen Wege alles Gute und viel Erfolg.

Nach Abschluss des Geschäftsjahres 2012 wird Christoph Bauer die Leitung des Unternehmens an Peter Wanner übergeben, der die AZ Medien interimistisch führt, bis ein neuer operativer Chef bestimmt ist.

AZ Medien AG

Medienmitteilung als PDF


zur Übersicht