• E-mail
  • Bookmark
  • Print

Claudia Bossert verlässt AZ Medien

Aarau, 07.06.2013

Claudia Bossert, Geschäftsführerin TV und Mitglied der Unternehmensleitung,  hat sich entschieden, die AZ Medien aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen über die strategische Ausrichtung der TV-Senderfamilie zu verlassen.

Claudia Bossert ist seit Mai 2012 Geschäftsführerin der TV-Senderfamilie und Mitglied der Unternehmensleitung. Sie hat die Regionalsender  «TeleZüri» und «TeleBärn», die seit Januar 2012 zu AZ Medien gehören, mit «Tele M1» erfolgreich zur TV-Senderfamilie zusammengeführt.

Es ist Claudia Bossert gelungen, innert kürzester Zeit Synergien und Optimierungen in der Programmgestaltung, der Produktion, der Technik sowie in der Vermarktung zu realisieren. Mit der Konsolidierung der TV-Senderfamilie konnte sie bereits im ersten Jahr das Geschäftsergebnis massgeblich verbessern.

Verwaltungsrat und Unternehmensleitung danken Claudia Bossert für ihr ausgezeichnetes Engagement, die erfolgreiche Aufbau- und Konsolidierungsarbeit und wünschen ihr auf ihrem weiteren beruflichen Weg alles Gute und viel Erfolg.

Bis zur Regelung der Nachfolge leitet CEO Axel Wüstmann die  TV-Senderfamilie interimistisch.

AZ Medien

Medienmitteilung als PDF


zur Übersicht