Dieter Ammann erhält den Kulturpreis 2014 der AZ Medien

12.05.2014

Der Komponist  Dieter Ammann erhält den diesjährigen Kulturpreis der AZ Medien. Die Auszeichnung, welche mit 25'000 Franken dotiert ist, würdigt Dieter Ammann als modernen Komponisten, der seine Hörerinnen und Hörer erreicht, berührt und begeistert.

 
 

Mit dem Preis werden Dieter Ammanns Schönheit und Dichte der Werke geehrt, deren emotionale  Kraft nicht nur die neue Musik-Szene verblüffen, sondern 2010 auch Komponisten-Legende Pierre  Boulez am «Lucerne Festival» begeisterte.

Amman, 1962 geboren,  studierte Musik in Luzern und an der Swiss Jazz School in Bern; er spielte als Trompeter, Keyboarder und E-Bassist in Jazz-Formationen. Nach dem Studium für Theorie und Komposition in Basel konzentrierte sich Ammann aufs Komponieren. Heute werden seine Werke international aufgeführt; derzeit  ist er Professor an der Musikhochschule Luzern.

Der Zofinger, der an seinem Wohnort ein Festival initiierte, zieht nicht nur das Publikum in seinen Bann, sondern hat  auch die Jury des Kulturpreises der AZ Medien unter dem Vorsitz von Sabine Altorfer überzeugt: «Dieter Ammann ist ein herausragender und eigenständiger Komponist. Seine Werke begeistern nicht nur in der Schweiz, sondern finden auch auf internationalem Parkett grosse Anerkennung. Ich freue mich, dass der diesjährige Kulturpreis der AZ Medien an einen Virtuosen geht, der es vermag, selbst mit komplexen Stücken seine Hörer zu berühren.» (Sabine Altorfer, Vorsitzende Kulturpreis-Jury)

Dieter Ammann ist der 16. Kulturpreisträger. Die Auszeichnung wird ihm anlässlich einer Feier im Oktober überreicht. Der Kulturpreis der AZ Medien ging in früheren Jahren an: Scuola Teatro Dimitri, Tanzcompagnie Flamenco en route, Egon Amman, Hugo Suter, Franz Hohler, Ruedi Häusermann, Sonja und Roger Kaysel, Klaus Merz, Samir, Sol Gabetta, Beat Zoderer, Max Lässer, Andreas Fleck, Pedro Lenz und Massimo Rocchi.

AZ Medien AG

 
 

Downloads

Dieter_Ammann_01 | jpg
Dieter_Ammann_02 | jpg

Fotograf: Chris Iseli
az Aargauer Zeitung | Die Nordwestschweiz

 
 

Medienanfragen:
Diana Miranda | Unternehmenskommunikation |
+41 58 200 54 21 | diana.miranda@azmedien.ch

 
 
AZ Medien – eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz – geben unter anderen die az Aargauer Zeitung, bz Basellandschaftliche Zeitung, bz Basel, az Limmattaler Zeitung, az Solothurner Zeitung, az Grenchner Tagblatt und die Schweiz am Sonntag heraus, multimedial vernetzt mit regionalen Online-Newsportalen, E-Paper, iPad und Mobileapplikationen. Fernsehsender, verschiedene auflagenstarke, ein- bis zweimal erscheinende Wochenzeitungen, Fach- und Special-Interest-Zeitschriften sowie Kundendruck runden die Produkte- und Servicepalette ab.


AZ Medien AG • Unternehmenskommunikation • Neumattstrasse 1 • CH-5001 Aarau T: +41 58 200 54 21 • E: kommunikation@azmedien.ch • I: www.azmedien.ch