AZ Medien erzielen 2015 deutliche Ergebnisverbesserung

Aarau, 14.04.2016

Die AZ Medien AG weist bei einem nahezu stabilen Betriebsertrag von 246.5 Mio. CHF in 2015 ein EBITDA von 28.4 Mio. CHF und einen Gewinn von 1.4 Mio. CHF aus. Zur Ergebnisverbesserung haben Reorganisationsmassnahmen und Kostensenkungen sowie der Abschluss zentraler Projekte beigetragen, so z.B. die Integration der Dietschi AG und die Fertigstellung des Druckzentrums in Aarau.

 
 

AZ Medien erwirtschafteten im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 246.5 Mio. CHF (Vorjahr: 247.7 Mio. CHF / -0.5%), ein EBITDA von 28.4 Mio. CHF (Vorjahr: 25.2 Mio. CHF) und ein Betriebsergebnis von 6.8 Mio. CHF (Vorjahr: 6.3 Mio. CHF). Die EBITDA Marge beträgt 11.5%. Unter dem Strich resultiert ein Konzerngewinn von +1.4 Mio. CHF.  Neben Kostendisziplin und planmässigem Abschluss von Grossprojekten haben Veräusserungsgewinne und reduzierte Anlaufverluste beim Newsportal Watson zur Ergebnis-verbesserung beigetragen.

Zusätzlich zum operativen Ausbau hat AZ Medien 2015 Investitionen in Höhe von über 10 Mio. CHF getätigt. Die Eigenkapitalquote konnte durch die Reduktion von Fremdfinanzierung um 7.6 Mio. CHF auf 45% gesteigert werden. Den Aktionären wird eine Dividende von 15% auf das Nominalkapital vorgeschlagen.

«AZ Medien konnten den Umsatz durch Investitionen in die Transformation und den Ausbau des TV- und Digitalgeschäftes in einem schwierigen Umfeld stabil halten. Dank strikter Kostendisziplin konnten wir die Margen in sämtlichen Bereichen ausweiten und nach einem Verlust von 6.0 Mio. CHF in 2014 einen Konzerngewinn von 1.4 Mio. CHF ausweisen. Das EBITDA erreicht mit 28.4 Mio. CHF wieder eine Marge von 11.5%.» Axel Wüstmann, CEO AZ Medien

Der Geschäftsbericht der AZ Medien wird Anfang Mai auf www.azmedien.ch publiziert. Die Generalversammlung findet am 27. Mai 2016 statt.

 
 

Finanzielle Kennzahlen AZ Medien

(in Mio. Franken)

2014

2015


Veränderung





Mio. Fr.

%

Betriebsertrag

247.7

246.5


-1.2

-0.5

Betriebs-Cashflow (EBITDA)

25.2

28.4


3.2

12.7

Betriebsergebnis

6.3

6.8


0.5

7.9

EBIT

-2.1

4.3

6.4


Unternehmensergebnis

-6.0

1.4


7.4


Eigenfinanzierungsgrad

43%

45%










Personalbestand per 31.12. (Vollstellen)

917.6

885.7


-31.9

-3.5

 
 

Medienanfragen:

Monica Stephani | Leiterin Unternehmenskommunikation AZ Medien AG
+41 58 200 54 21 | monica.stephani@azmedien.ch | www.azmedien.ch

 
 
AZ Medien – eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz – geben unter anderen die az Aargauer Zeitung, bz Basellandschaftliche Zeitung, bz Basel, az Limmattaler Zeitung, az Solothurner Zeitung, az Grenchner Tagblatt, ot Oltner Tagblatt und die Schweiz am Sonntag heraus, multimedial vernetzt mit regionalen Online-Newsportalen, E-Paper, iPad und Mobileapplikationen. Fernsehsender, verschiedene auflagenstarke, ein- bis zweimal erscheinende Wochenzeitungen, Fach- und Special-Interest-Zeitschriften sowie Kundendruck runden die Produkte- und Servicepalette ab.


AZ Medien AG • Unternehmenskommunikation • Neumattstrasse 1 • CH-5001 Aarau T: +41 58 200 54 21 • E: kommunikation@azmedien.ch • I: www.azmedien.ch