Massnahmen zur Ergebnissicherung 2016 bei AZ Medien

Aarau, 13.09.2016

AZ Medien bauen konzernweit 26 Stellen ab, davon 6 durch Kündigung.

 
 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der AZ Medien wurden heute informiert, dass aufgrund der weiterhin angespannten Wirtschaftslage, des rückläufigen Umsatzes, insbesondere der verminderten Werbeeinnahmen, diverse Kostensenkungs-massnahmen eingeleitet wurden. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, konzernweit 26 Stellen abzubauen. Betroffen sind alle Bereiche. Dieser Abbau erfolgt im Wesentlichen durch natürliche Fluktuation und freiwillige Pensenreduktion. 6 Stellen wurden durch Kündigungen abgebaut.

AZ Medien ist an über 13 Standorten vertreten und zählt mehr als 1000 Mitarbeiter.

 
 

Medienanfragen:
Monica Stephani | Leiterin Unternehmenskommunikation
+41 58 200 54 21 | monica.stephani@azmedien.ch | www.azmedien.ch

 
 
AZ Medien – eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz – geben unter anderen die az Aargauer Zeitung, bz Basellandschaftliche Zeitung, bz Basel, az Limmattaler Zeitung, az Solothurner Zeitung, az Grenchner Tagblatt, ot Oltner Tagblatt und die Schweiz am Sonntag heraus, multimedial vernetzt mit regionalen Online-Newsportalen, E-Paper, iPad und Mobileapplikationen. Fernsehsender, verschiedene auflagenstarke, ein- bis zweimal erscheinende Wochenzeitungen, Fach- und Special-Interest-Zeitschriften sowie Kundendruck runden die Produkte- und Servicepalette ab.


AZ Medien AG • Unternehmenskommunikation • Neumattstrasse 1 • CH-5001 Aarau T: +41 58 200 54 21 • E: kommunikation@azmedien.ch • I: www.azmedien.ch