• E-mail
  • Bookmark
  • Print

Publizistischer Beirat für die bz

Aarau, 25.01.2018

Die AZ Medien haben für die «bz Basellandschaftliche Zeitung» und für die «bz Basel» einen Publizistischen Beirat ins Leben gerufen. Leiter des Publizistischen Beirats wird Thomas Kessler, früher Stadtentwickler des Kantons Basel-Stadt.

Neben Thomas Kessler, der vor seiner Tätigkeit als Stadtentwickler Basel-Stadt auch Drogendelegierter und Integrationsbeauftragter war, konnten weitere Persönlichkeiten für eine Mitarbeit im Publizistischen Beirat der «bz» gewonnen werden. Es sind dies Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin und Präsidentin der Handelskammer beider Basel, Dominique König-Lüdin, Grossrätin und frühere Grossratspräsidentin des Kantons Basel-Stadt, Beat Oberlin, Vizepräsident des Universitätsrats und früherer CEO der Basellandschaftlichen Kantonalbank, sowie Peter Wanner, Verleger und Verwaltungsratspräsident der AZ Medien.

Zu den Aufgaben des Publizistischen Beirats der «bz» gehört es, die Redaktion der beiden Blätter publizistisch zu begleiten, deren journalistische Qualität in Print und Online zu unterstützen und den Wettbewerb der Medien in der Region Basel zu beobachten. Zudem erhoffen sich die AZ Medien mit der Bildung eines Publizistischen Beirats eine stärkere Verankerung ihrer Publikationen im politischen und gesellschaftlichen Leben beider Basel.

Peter Wanner, Verleger: «Es freut mich, dass wir mit Thomas Kessler eine unabhängige und anerkannte Persönlichkeit für den Vorsitz des Beirats gewinnen konnten. Ebenso freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter, mit Grossrätin Dominique König-Lüdin und mit Dr. Beat Oberlin.»

Thomas Kessler

Medienanfragen:
Monica Stephani | Unternehmenskommunikation
+41 58 200 54 21 | monica.stephani@azmedien.ch | www.azmedien.ch

Zur Übersicht